The Night Watchmen

thenightwathcmen

Meine Meinung zu The Night Watchmen

Lustig, blutiger Vampir Horror mit Clowns, Drogen und einiger nackter Haut

Es ist tatsächlich schwer über jeden Film eine Review zu schreiben, gerade wenn der Film eigentlich gar nicht ins Schema passt oder man auch nicht genau weiss was man dazu schreiben soll, bei The Night Watchmen war mir von Anfang an bewusst das dies nicht der ober Hammer Film wird aber vielleicht doch die Samstag Abend Unterhaltung etwas auffrischt, schließlich gibt es Vampire, Clowns und mehr Oneliner als bei jedem Marvel Film, ich gab also The Night Watchmen eine Chance, was ich davon gehalten habe seht ihr hier.

Die Handlung ist schnell erzählt der junge Möchtegern Rockstar Rajeeve (nicht sein richtiger Name) gespielt von Max Gray Wilbur beschließt nach seiner Augenscheinlich

thenightwatchmen
der Vampir Clown Pinky (oder so) ist durstig nach Blut

gescheiterten Musik Karriere eine Karriere als Wachmann anzusteuern bzw sucht er einen Job und bei den drei Wachmännern Ken,Luca und Jiggets bekommt er eine Chance, schnell wird bewusst das der Job eines Wachmanns hier doch sehr locker und gechillt abläuft, hier und da auf die Bildschirme starren, Karten spielen und vielleicht ein paar mal einen Joint durchziehen, gerade was die Bildschirme angeht, lässt Ken  gespielt von Ken Arnold die Kamera gerne auf Karen gespielt von Kara Luiz. Doch das chillige Leben hat schnell ein Ende als ein Lieferdienst fälschlicherweise einen Sarg in der Firma in der die Wachmänner arbeiten abgibt, dort liegt nämlich der verstorbene Clown Plinky oder so ähnlich, der naja wie soll ich sagen nicht ganz so tot ist wie es den Anschein hat, soviel mal zur Grund Story, ich denke jeder von uns kann grob erahnen wie diese Story weiter abläuft.

 

Der Film fängt eigentlich anfangs sehr gut an gerade das Bewerbungsgespräch zwischen dem neuen, Rajeeve und seinen zukünftigen Partnern Kenn und Jiggets, verläuft ganz witzig und verspricht doch mehr als anfangs erhofft. Auch die darauf folgenden Szenen sind mit einigen witzigen und auch Schmunzel Faktor behafteten Szenen gespickt, leider lässt das sehr schnell nach nachdem die Vampir Apokalypse in der Firma sein Unwesen treibt, es verfällt schnell ins brutal lächerliche, klar es ist eine Horror Komödie doch nach dem 10 ´´in die Hose kack Sketch´´ ist selbst dieser Drops irgendwann gelutscht und leider wird es dann auch nicht besser, der Film ist so krass mit Onelinern gespickt die sich öfter Wiederholen als es einem recht ist, leider Schade den der Film glänzt auch hier und da mit echt guten Jokes, wie dem Dreidel Joke (Spoiler) leider machen sie nicht viel daraus.

FAZIT

Mit The Night Watchmen hat Mitchell Altieri der bereits mit Filmen wie The Thompsons oder Von der bösen Art geglänzt hat, eine echte Lachnummer abgeliefert und das leider in der schlechten Art. Die Machart und der Grund Gedanke der Handlung hätten soviel potenzial her gegeben, doch zu 70% des Filmes einfach im Sand vergraben. Habe nicht viel erwartet und wurde daher auch nicht enttäuscht, leider ist das keine gute Voraussetzung, ich fand euch die Teils echt billigen Jokes die auf Grundschule Niveau waren echt peinlich, das kann Mitchell Altieri besser. bin der Meinung mit etwas Bier und ein paar Freunden kann er Film durchaus seine Momente haben, doch reicht leider nicht mal ansatzweise an Filmen wie Scary Movie oder den auch ganz lustigen Scouts VS Zombies ran, eigentlich schade da der Film wie bereits erwähnt wirkliche tolle Ideen mitbringt und auch eine Hand voll guter Witze vorweist, viel potenzial aber dies nicht genutzt sage ich da nur, daher bekommt der Film von mir

4/10 Punkte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s